Zeitreise

1930-1953

Urgroßvater Ludwig Busack –  Uhren, Gold-und Silberwaren, Optik in Boizenburg, Königstraße 25

 1935-1975

Großvater Kurt Gehrke Uhrmachermeister –
Uhren, Schmuck, Brillen in Boizenburg Bahnhofstraße 11 – spätere Wilhelm-Pieck-Straße

1965

Vater Peter Gehrke, Augenoptikermeister eröffnete am 16. Mai 1965 sein erstes Geschäft in Boizenburg
in der Wilhelm-Pieck-Straße 26 (heute wieder Bahnhofstr.) – welches nur 12qm groß war

1975

Umzug der Firma in das Elternhaus Wilhelm-Pieck-Straße 11

1990

Umbau und Neueröffnung des Geschäftes am 3. Mai auf “Weststandard”

1991

Umzug des Unternehmens in die Boizenburger Altstadt Markt 14 (gegenüber dem Rathaus)

1996

Ausbildung unserer heutigen Mitarbeiterin Sandy Düring in unserem Unternehmen
Insgesamt wurden bisher fünf Lehrlinge ausgebildet

1999

Übernahme des Geschäftes durch uns

  • Petra Gehrke-Henze Augenoptikermeisterin
  • Kathrin Gehrke Augenoptikermeisterin

in 4. Generation

2008

Seit der Neueröffnung am 3. Juli 2008 finden Sie uns in den heutigen Räumlichkeiten in der Königstraße 3 in Mitten der Altstadt von Boizenburg

Zukunft die 5. Generation

Anika, staatlich geprüfte Augenoptikerin und Augenoptikermeisterin, Tochter von Kathrin Gehrke, arbeitet zur Zeit in München
Fabian, Augenoptiker, Sohn von Petra Gehrke-Henze, studiert zur Zeit in München und macht seinen Abschluß als Bachelor of Science in  Augenoptik/Optometrie

Schon als Kinder zeigten beide reges Interesse an der Augenoptik